Unternehmen » Aktuelles

IFS-Zertifizierung

2019

Worauf wir, das Team von CATERLINE, besonders stolz sind, ist, dass unser Unternehmen sowie auch unsere Lieferanten vollständig IFS-zertifiziert sind. Aber was ist IFS?

Durch die zunehmende Globalisierung innerhalb der Lieferketten werden Rohstoffe und Produkte über immer komplexere Wege und aus unterschiedlichsten Quellen bezogen. Broker, Agenten und Importeure sind dabei ein wesentliches Bindeglied zwischen Produzenten und Einzelhändlern. Das IFS-Broker-Zertifikat wurde kreiert, um die Sicherheit und Qualität von Produkten zu gewährleisten und die Lücke zwischen Herstellung und Vertrieb zu schließen. Handelspartner erwarten von Brokern, Agenten und Importeuren, dass ihre Produktanforderungen an die Hersteller und Erzeuger kommuniziert, verstanden und umgesetzt werden.

Dieser Standard überprüft die beteiligten Parteien, um sicherzustellen, dass diese entsprechende Maßnahmen innerhalb Ihrer Tätigkeiten implementiert haben, so dass ihre Lieferanten in Übereinstimmung mit Produktsicherheits- und Qualitätsanforderungen agieren. Broker, Agenten und Importeure müssen zudem ihre Lieferanten diesbezüglich prüfen, so dass die gelieferten Produkte rechtlichen und vertragsspezifischen Vorgaben entsprechen.

Die Überprüfung zur Zertifizierung wird durch qualifizierte Auditoren durchgeführt, die von unabhängigen, akkreditierten und anerkannten Zertifizierungsstellen beauftragt werden.

Der Standard beinhaltet folgende Themen:

•    Verantwortung der Unternehmensleitung
•    Qualitäts- und Produktsicherheits-Managementsystem
•    Ressourcenmanagement
•    Planungs- und Serviceprozesse
•    Messungen, Analyse und Verbesserungen
•    Produktschutz
   
Auch dieses Jahr wurden wir wieder am 22. März überprüft und konnten erfreulicherweise die Anforderungen der quality Austria auf höherem Niveau erfüllen und somit ist CATERLINE weiterhin IFS-Broker-zertifiziert.

IFS-Zertifikat downloaden